Projekt "Fit4future"

Die bundesweite Gesundheits- und Präventionsinitiative fit4future begleitet die Aartalschule seit Schuljahresbeginn 2018/19 in den nächsten drei Jahren mit den Modulen Bewegung, Ernährung, Brainfitness sowie Verhältnisprävention / System Schule.

Wir sind davon überzeugt, dass das Programm neben unserem Schulunterricht den Schülerinnen und Schülern eine spielerische und kindgerechte Chance gibt, körperlich und geistig fit zu werden und es in Zukunft auch zu bleiben. 

 

Das Besondere ist, dass sich das Programm ganz leicht in unseren Schulalltag einbinden lässt. Zwei Lehrkräfte aus unserem Kollegium sind unsere fit4future-Coaches. Sie bilden zusammen mit der Schulleitung und einer Eltern-Vertretung das fit4future-Schulboard. Die Module können von den Lehrkräften anhand der Aktionskarten, Broschüren und den Inhalten der Spieltonne leicht in den Unterricht und in den Pausen eingebunden werden.

 

Wir sind sehr gespannt auf die nächsten drei Jahre!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© © Aartal-Mittelpunkt-Grundschule